Über uns

Georg Kreinecker  hatte im Frühjahr 2015 die Idee sich für Flüchtlinge zu engagieren. Gemeinsam mit Inge Jäger  und Manfred Loidl  und weiteren Ehrenamtlichen entstand im Sommer 2015 die Initiative „Gib Menschen eine Chance“. Chancen für Flüchtlinge, die bereits im Bezirk ihre Quartiere bezogen haben und durch die staatliche Grundversorgung nur bedingt für das Notwendigste versorgt und unterstützt werden. Niemand soll alleine gelassen, die schwierigen Lebensverhältnisse sollen verbessert werden. Diejenigen, die in Österreich ein neues Leben aufbauen wollen, sollen mit unseren sozialen Netzwerken dabei unterstützt und begleitet werden.

Unzählige Kontakte mit den  Flüchtlingen, Quartiergebern,  Flüchtlingsbetreuern gaben ein klares Bild der Lebenswelten und der Bedürfnisse unserer Gäste bzw. neuen Nachbarn. Der Handlungsbedarf auf vielen Ebenen außerhalb der sogenannten Grundversorgung wurde uns bewusst.

Damit wir unser Engagement gezielt und effizient umsetzen können, benötigten wir einen Ort für Begegnungen. Im „Treffpunkt der Kulturen“ bekamen wir die Möglichkeit niederschwellig und unkompliziert  Kontakte zwischen Flüchtlingen und Bürgerinnen und Bürger aus dem Bezirk Eferding  herbeizuführen. Am 26.09.2015 fand die Eröffnung des Vereinslokales statt. Seither herrscht werktags reger Betrieb.

Im Herbst 2015 hatten sich bereits mehr als 60 Menschen für unsere Initiative interessiert und eintragen lassen. Aktive Dienste im Treffpunkt, der von den Meisten „Sprachcafe“ genannt wird, sind Gesprächs- und Lernpartnerin und -Lernpartner für die Flüchtlinge. Ebenso aktive Dienste in den  Flüchtlingsquartieren. Organisieren von Mitfahrgelegenheiten und Shutteldienste. Freizeitangebote wie Heilsalben herstellen, gemeinsam ein Fußballspiel besuchen, gemeinsam Obstglaub‘n  usw.

Viele Anliegen, die an uns herangetragen worden sind konnten einer Lösung zu geführt werden. Private Quartiere wurden vermittelt. Schulplatzunterbringungen, Lehrplatz- und Ausbildungsplatzvermittlungen, denjenigen, die einen positiven Bescheid bereits erhalten haben, konnte ein  Arbeitsplatz vermittelt werden.

Ein großes  Ziel war,  die Vermittlung der deutschen Sprache mittels organisierter Sprachkurse. Dies als weiteres Angebot zu den täglich im Treffpunkt stattfindenden Gesprächen im Üben und Vermitteln der Deutschen Sprache

Das Linzer Sprachinstitut „ARCOBALENO“ zeigte Interesse an einer Kooperation, nahm unser Anliegen auf und erweiterte den Budgetaufwand 2016. Mit Jänner 2016 startete ein Kurs Deutsch für Anfänger und ein Kurs Deutsch für Alphabetisierung. Die Kurse sind aufbauend der Vollausbau umfasst 6 Kurse.

Die vielfältigen Aktivitäten benötigten Struktur und Organisation. Der Wechsel von einer privaten Initiative in einen gemeinnützigen Verein mit selben Titel „Gib Menschen eine Chance“ wurde notwendig. Die Konstituierung fand mit 11.12.2015 statt.

Das Team

Georg Kreinecker

Obmann, Strategie- und Organisationsentwicklung

DSA Manfred Loidl

Obmann Stellvertreter, Strategie- und Organisationsentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Erika Kriechbaumer

Finanzen & Personal

Mag. Heinrich Reinthaler

Finanzen & Personal Stellvertreter

Dipl. Ing. Romana Liebisch

Kommunikation & Dokumentation

Dipl. Ing. Thomas Kronschläger

Kommunikation & Dokumentation Stellvertreter

Dr. Inge Mohr

Rechnungsprüfung

NRAbg. A.D. Inge Jäger

Rechnungsprüfung Stellvertreterin

Koordination

Mag. Heinrich Reinthaler

Shuttledienst

Thomas Mühlberger

Deutschkurse

Albin Kern

Musik

Julian Meindl

Sport und Freizeitgestaltung