Spende

Der Eferdinger Verein „Gib Menschen eine Chance“ unterstützt vielfältig Asylwerberinnen und Asylwerber bei ihrem positiven Lebenseinstieg in Österreich. Derzeit leben ca. 200 Flüchtlinge im Bezirk Eferding. Die meisten davon in sogenannten Flüchtlingsquartieren.

Die Grundversorgung des Landes OÖ sieht vor, dass neben der Unterbringung in den Flüchtlingsquartieren die Asylwerberin bzw. der Asylwerber ein Verpflegungsgeld von täglch Euro 5,50 erhält. Minderjährige erhalten monatlich Euro 121,00 Verpflegungsgeld. Zusätzlich sind Euro 150,00 für Bekleidung pro Jahr und Flüchtling vorgesehen. Für Freizeitaktivitäten z.B. Deutschkurse, Sport, gibt es Euro 10,00 pro Monat. Die Zahlung erfolgt direkt über die Quartiergeber bzw. Betreuungsorganisationen.

Für Asylwerberinnen und Asylwerber, die in Privatwohnungen leben, gibt es einen Mietzuschuss von Euro 120,00 für Einzelpersonen und Euro 240,00 für Familien. Erwachsene bekommen ein Verpflegungsgeld von Euro 200,00; Kinder und Minderjährige Euro 90,00 pro Monat.

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) sind Jugendliche zwischen 14 bis 18 Jahren. Sie sind vor Krieg oder anderen Katastrophen aus ihrem Heimatland geflohen. Ganz alleine, ohne Eltern oder andere Verwandte, sind sie zu uns in den Bezirk Eferding gekommen. Sie werden besonders betreut.

Asylwerberinnen und Asylwerber tragen außer Angst, Verlust und Hoffnung fast nichts bei sich. Angekommen in Österreich benötigen sie vielfältigste Unterstützung. Der Eferdinger Sozialmarkt des Roten Kreuzes, caritative Einrichtungen und private Personen helfen. Ein Beispiel: wenn ein Flüchtling den Deutschkurs im Treffpunkt in Eferding besucht und aus dem Quartier in Leppersdorf kommt, benötigt er Euro 4,60 Fahrtkosten für den Bus; also knapp das Verpflegungsgeld für einen Tag! Der Verein versucht diesem Problem mit Wochen- und Monatskarten entgegen zu wirken.

Der Verein „Gib Menschen eine Chance“ finanziert sich ausschließlich über Spendengelder. Firmen, Banken und private Personen haben bisher unsere  Aktivitäten und den Betrieb des Vereinslokales unterstützt. Mit der Informationsveranstaltung „Syrien – verlorene Heimat“ im VAZ Bräuhaus am 13.01.2016 konnte ein größerer Geldbetrag lukriert werden. Die Kosten der Veranstaltung wurden von einem Sponsor – Coil Innovation – übernommen.

Wie können Sie helfen und uns unterstützen?

FaltkartonsSachspende

Für Sachspenden sehen Sie bitte unter der aktuellen Bedarfsliste nach

Geldspende

Sie können unseren Verein mit einer Geldspende in zweierlei Form unterstützen: Einerseits den Betrieb unseres Treffpunktes und die Aktivitäten des Vereins, andererseits  den Bedarf der  Flüchtlinge z.B. für Wochen – bzw. Monatskarten.
Weitere Infos hier

Patenschaft

Bei der Eferdinger Patenschaft handelt es sich um eine regelmäßige Spende per Bankeinzug. Sie bestimmen den Betrag und die Dauer der Spende. Der Bankeinzug kann jederzeit ohne Angabe von Gründen geändert oder storniert werden. Ein Beispiel: mit einer monatlichen Zahlung von Euro 40,00 können wir die Monatskarte für eine Person finanzieren.

  • Mit Ihrer Patenschaft kann der Verein „Gib Menschen eine Chance“ sofort und unbürokratisch den Flüchtlingen helfen. Ihre Spende ist in guten Händen! Der Verein „Gib Menschen eine Chance“ ist gemeinnützig und wird ausschließlich von ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürgern getragen und verantwortet.
  • Mit Ihrer Patenschaft geben Sie Wertschätzung und Aufmerksamkeit für Flüchtlinge. Die regelmäßige Spende hilft maßgeblich bei der Unterstützung eines Flüchtlings auf dem Weg in seine Selbstständigkeit.

Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung, sei es in Form von Geld- oder Sachspenden oder einer „Patenschaft“. Das Spendengeld wird ausschließlich für die Vereinsaktivitäten verwendet!

Bankverbindung: Raiffeisen Eferding/IBAN: AT52 3418 0000 0193 9693/BIC: RZOOAT2L180