Handballspielen – ein Integrationsprojekt

handball

03. Mrz 16 Handballspielen – ein Integrationsprojekt

Gemeinsam mit dem Verein Gib Menschen Eine Chance möchte der Handballverein UNION Teamsportfreunde Panthers Eferding ein Integrations-projekt starten. Geplant ist ein wöchentliches offenes Handballtraining für alle in der Region lebenden männlichen Menschen ab 15 Jahre. In dieser Kooperation wollen wir dem möglichen Entstehen von Parallelgesellschaften entgegenwirken. Als Zielgruppe sind gleichermaßen Asylwerber, Immigranten und Österreicher angedacht – da es uns wichtig erscheint, sich gegenseitig kennen zu lernen, zu respektieren und miteinander Bewegung in Form von Sport – einem Teamsport – zu betreiben. Sportliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich – lediglich der Wunsch sich zu treffen, Handball zu lernen und zu spielen. Ein besonderer Punkt ist hierbei, dass ein syrischer  Asylwerber (ehemaliger Handballspieler, Dipl. Sportlehrer) sich bereit erklärt hat, diese Trainings zu begleiten. Da wir zurzeit sehr schwer abschätzen können, wie hoch das Interesse bzw. wie dauerhaft dieses ist, möchten wir einen zweimonatigen „Probebetrieb“ starten.

Die Bewerbung erfolgt mittels Flyer, die im Treffpunkt und in den Flüchtlingsquartieren aufliegen und durch die Verteilung in unseren Netzwerken.

Sportliche Kleidung und saubere Sportschuhe sind gewünscht. Alles Weitere wird direkt am Sonntag besprochen. Dauer 1,5 Stunden.

handball